Bei EmmasPflegeShop kümmern wir uns sehr um unsere Kunden und versuchen, ihnen zu helfen, wo immer wir können. Aber wir haben auch Leute, die für uns arbeiten, die manchmal einen Fehler machen, und es ist auch möglich, dass ein Produkt durchrutscht, das zu einer Reklamation führt. Das ist ärgerlich für Sie und deshalb versuchen wir, Ihre Beschwerde so schnell wie möglich zu bearbeiten und eine Lösung zu finden.

Es ist auch möglich, dass irgendwo im Webshop Informationen vorhanden sind, die nicht (mehr) korrekt sind. Bitte teilen Sie uns dies mit, wir arbeiten ständig an der Verbesserung des Webshops für eine bessere Benutzererfahrung. In einem solchen Fall wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 085-303 2853 werktags von 10:00 bis 17:00 Uhr oder per E-Mail an info@emmaspflegeshop.de

Ist Ihre Reklamation nach Kontaktaufnahme mit unserem Kundendienst immer noch nicht gelöst? Dann ist es möglich, dass Sie sich schriftlich bei der unten genannten Adresse beschweren:

EmmasPflegeShop
Attn Geschäftsführung
Rading 154
1231KE Loosdrecht

Geben Sie immer Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Auftragsnummer an. Reklamationen werden innerhalb von 14 Tagen nach Eingang beantwortet.

Sie können Ihre Beschwerde auch an den Webshopkeurmerk melden, dem wir angeschlossen sind. Im Anhang finden Sie den Text, den unser Label dazu schreibt:

BESCHWERDEN UND STREITIGKEITEN

Wenn Sie Beschwerden über einen Webshop haben, der mit Webshop Keurmerk verbunden ist, füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus. Reklamationen können nicht per Telefon eingereicht oder besprochen werden.

Webshop Keurmerk wird Ihrer Beschwerde nachgehen und versuchen, das Problem zu lösen. Die Stiftung vermittelt und versucht, das Problem zu lösen. Wenn der angeschlossene Webshop das Problem nicht ordnungsgemäß löst, kann dem betreffenden Webshop das Recht zur Nutzung des Webshop Keurmerk-Logos entzogen werden. Auch das Geschäft für einen Zeitraum ausgesetzt werden. Eine Suspendierung wird aufgehoben, wenn die Beschwerde unberechtigt ist oder die Beschwerde ordnungsgemäß gelöst wird. Es kann auch beschlossen werden, das Recht zur Verwendung des Keurmerk-Logos dauerhaft zu verweigern (siehe Keurmerk-Kodex).

Bevor Sie sich über einen angeschlossenen Webshop beschweren, müssen Sie Ihre Beschwerde an den entsprechenden Webshop richten. Nur wenn Sie innerhalb einer angemessenen Zeit keine Antwort erhalten oder Ihre Beschwerde nicht zu einer akzeptablen Lösung führt, können Sie eine Beschwerde bei Webshop Keurmerk einreichen.

Webshop Keurmerk wird Ihre Beschwerde nur dann bearbeiten, wenn unmittelbar erkennbar ist, dass Sie in Ihren Rechten verletzt worden sind oder wenn Ihre Beschwerde diesbezüglich Fragen aufwirft. Wenn sofort klar ist, dass Ihre Beschwerde unberechtigt ist (z. B. wenn Ihre Schlussfolgerung oder Position gegen das Gesetz verstößt), werden Sie informiert. Sollte dies nicht der Fall sein, wird der betreffende Webshop um eine Erklärung gebeten und eventuell aufgefordert, die Beschwerde noch ordnungsgemäß zu lösen.